Telefon 0 83 62 / 92 34 85           

Wir schließen zum 31. Oktober 2018 !!! Offen ist noch außerhalb der regulären Öffnungszeiten Mi, Do und Fr. am Sa. 27.10. von 10-14 Uhr und am Di. 30.10. von 12-18 Uhr

Schön, dass Sie unsere Website besuchen, wir bedanken uns für Ihr Interesse.

Hier unsere Datenschutzhinweise:

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Hubert Hipp, Am Winkelacker 15, 87645 Schwangau, Tel. 015121 21 94 91, E-Mail: info @ tipolino. de .

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, z.B. Vorname, Nachname, Mail-Adresse, Geburtsdatum, etc. .Sie besuchen unsere Webseite, ohne Angaben zu ihrer Person zu machen, d.h. aufgrund einer nur rein informatorischen Nutzung unserer Website werden Daten erfasst, auf die wir keinen Einfluss haben. Diese Daten übermittelt Ihr Browser an den Server unseres Providers ( sog. " Server-Logfiles " ).

Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben.

Nach Auskunft unserer Providers werden diese Daten zur Erkennung und Abwehr von Angriffen erfasst und in Logfiles gespeichert. Nach Beendigung der Verbindung werden die IP-Adressen anonymisiert oder nach spätestens sieben Tagen gelöscht.

Außerdem gilt:

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung - erkennbar an der Zeichenfolge „ https:// “ und dem Schloss - Symbol in Ihrer Browserzeile .

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet von uns aus nicht statt.

4. Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen als von der Datenverarbeitung betroffenen Person stehen verschiedene Rechte zu:

- Widerrufsrecht: Von Ihnen erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Datenverarbeitung, die auf der widerrufenen Einwilligung beruht, darf dann für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden.

- Auskunftsrecht: Wir verfügen über personenbezogene Daten, wenn Sie diese uns in irgendeiner Form freiwillig übermittelt haben. Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Dies gilt insbesondere für die Zwecke der Datenverarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, ggf. die Kategorien von Empfängern, die Speicherdauer, ggf. die Herkunft Ihrer Daten sowie ggf. für das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Details.

- Berichtigungsrecht: Sie können die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

- Löschungsrecht: Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen. Außerdem steht Ihnen dieses Recht zu, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Darüber hinaus haben Sie dieses Recht, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben;

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln. Alternativ können Sie die direkte Übermittlung der von Ihnen uns bereitgestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, soweit dies möglich ist.

- Beschwerderecht: Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD), Postfach 22 12 19, 80502 München, Tel.  089 / 212672-0, poststelle@datenschutz-bayern.de

5. Ihr Recht auf Widerspruch

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis eines berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Mitteilung in Textform. Sie können uns also gerne anschreiben oder sich per E-Mail an uns wenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie unter Punkt 1. dieser Datenschutzhinweise.

Letzte Aktualisierung: 21.05.2018